TravelMedicus - validiert und global

Würmer - Hätten Sie's gedacht?

  • Dracunculiasis

    Anekdotisch stellt der Äskulap-/Asklepios-Stab als Symbol der Heilkunde nicht eine um einen Stab gewundene Schlange, sondern einen auf ein Stäbchen gewickelten Medinawurm dar, dem Auslöser einer Dracunculiasis.

  • Taeniasis

    Der experimentelle Nachweis des Zyklus der Infektion von Menschen erfolgte im Jahr 1855 durch Küchenmeister, im Menschenversuch. Hierbei wurden zum Tode verurteilte Personen mit kontaminiertem Fleisch infiziert und nach der Exekution die adulten Formen in deren Darmtrakt nachgewiesen.

  • Ancylostomiasis

    Die Beschreibung des Erregerzyklus (inkl. Eiern, Larvenstadien und perkutaner Infektion) erfolgte im Jahr 1898 durch Arthur Looss in Ägypten, mit Bestätigung im Selbstversuch.

  • Schistosomiasis

    Die Namensgebung als Schistosoma ("getrennter Körper") bezieht sich, wie auch die Bezeichnung als "Pärchenegel", auf die enge Gemeinschaft adulter Formen, bei der das Weibchen im ventralen Gynecophoral-Kanal des Männchens eingeschmiegt lebt.

Reisen und Medizin

Travel, Health & Globalisation

Seit 2005 befassen wir uns fachjournalistisch mit Themen aus den Bereichen Reisemedizin, Tourismusmedizin und Medizintourismus.

Im Zuge einer veränderten Bevölkerungspyramide und der ansteigenden Migrationsbewegungen weltweit, sind diese Themen heute aktueller denn je.

Die Notwendigkeit den Bedürfnissen der älteren Reisenden, Vorerkrankten und Gesunden gerecht zu werden, ist zudem ein weiteres Thema in unseren Beiträgen.

Verständlich (hoffentlich), wissenschaftlich fundiert (ganz sicher), interessant und nachvollziehbar zeigen wir Probleme der Gegenwart auf und stellen dabei stets auch angemessene Lösungsmöglichkeiten vor.

Letztes Update: 11.01.2019

Kontakt Impressum Disclaimer

TravelMedicus ist ein unabhängiges, evidenzbasierendes und nicht-kommerzielles Informationsprojekt von medicalQM.
Schön, dass Sie hier sind und danke für Ihr Vertrauen.

Wir nutzen an manchen Stellen Cookies auf unserer Website, wie und warum erfahren Sie hier.