Ein paar Bilder vom Besuch

4 Tage mit dem Dalai Lama

...hier bei uns in Hannover!

Ankunft am 17.09.2013

Am 17.09.2013 um 16:05 Uhr war die Landung am Airport Hannover geplant. Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama kam aus Prag, wo er sich zuvor mit anderen Friendensnobelpreisträgern getroffen hatte. An der Maschine wurde S.H. von Geshe Gendun Yonten, sowie Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe begrüßt. Dann ging es sogleich ins Hotel, wo neben einer kleinen tibetischen Gruppe, der Niedersächsische Landtagspräsident Bernd Busemann Seine Heiligkeit den 14. Dalai Lama begrüßte.
Damit war der offizielle Teil des Tages beendet, aber erst nachdem S.H. viele Autogramme gegeben und viele Hände geschüttelt hatte.

Hannover, 18.09.2013

Der offizielle Teil Seiner Heiligkeit begann am heutigen Morgen gegen 08:30 Uhr. Er empfing den Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil in seinem Hotelzimmer. Danach ging es zur IGS List in Hannover, wo mehrere hundert Schülerinnen und Schüler S.H. herzlich begrüßten. Der Dalai Lama sprach anschliessend in der Aula vor Schülerinnen und Schülern von 4 Schulen, die Seine Heiligkeit dabei auch mit ihren eigenen Fragen konfrontieren konnten.

Danach ging es ins Hardenbergsche Haus an den Herrenhäuser Gärten, wo S.H. ein Pressegespräch abhielt und nachfolgend auf unsere Einladung Nazan Gökdemir für den Sender ARTE ein exklusives TV-Interview gab. Mit Frau Gökdemir haben seit gemeinsamer Zeiten auf der Weltausstellung EXPO2000 einen privaten und sehr freundschaftlichen Kontakt.

Nach dem Mittagessen warteten mehrere tausend Menschen in der Swiss Life Hall auf die Rede und das Gespräch mit Seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama. Zuvor lauschten die Besucher aber noch den Worten von 4 jungen Tibeterinnen, die als Kinder über den Himalaya aus Tibet flüchteten und die heute in Deutschland sind und auf ein Visum für eine Ausbildung hofften. (Nachtrag: Mit unserer Unterstützung konnten die Visa nachfolgend zeitnah in Hannover ausgestellt werden.)

Mit Abschluss der Veranstaltung in der Swiss Life Hall war das offizielle Programm für diesen Tag beendet.

Wunstorf/Steinhude, 19.09.2013

Auch der heutige Tag war wieder Kindern gewidmet. Nach einem kurzen Besuch im Rathaus der Stadt Wunstorf, ging es weiter zur Graf-Wilhelm-Schule in Steinhude, wo viele hundert Kinder Seine Heiligkeit mit Sonnenblumen und einem tibetischen Fahnenmeer, singend begrüßten. Für die Schülerinnen und Schüler war es wieder eine Veranstaltung zum gespannten Zuhören, zum gemeinsamen Lachen, zum Fragenstellen und sogar zum Anfassen.

Nach einer kurzen Mittagspause warteten schon wieder ein paar tausend Menschen auf den Dalai Lama. Auf der Badeinsel in Steinhude hörte es bei der Ankunft S.H. sofort auf zu regnen und es blieb bis zum Ende der Veranstaltung sonnig und trocken. Auch hier wurden viele Fragen an S.H. gestellt und auch von ihm beantwortet. Es wurde wieder gespannt zugehört, gemeinsam gelacht und viele Hände wurden geschüttelt.

Abreisetag, der 20.09.2013

Am Morgen gab es nur einen offiziellen Termin in der vietnamesischen Pagode in Mittelfeld/Hannover. Dort hielt Seine Heiligkeit für tibetische Mönche eine buddhistische Unterweisung, die von vielen Anhängern auch in einem Nebenraum in der Pagode gespannt verfolgt wurde.
Von hier aus ging es dann direkt wieder zum Flughafen Hannover, von wo aus Seine Heiligkeit mit einem Lufthansaflug via Frankfurt nach Indien abreiste.



(01.11.2013 - tho)





Dankeschön!

Wir möchten und ganz herzlich bedanken bei

der Rettungsleitstelle



dem Med-Team Mark & Jan



Pierre Brice & Gattin



und allen Besuchern

Kontakt Impressum Disclaimer

Schön, dass Sie hier sind und danke für Ihr Vertrauen.